Babenhausen

Der ASV Offenbach ist im Besitz des größten Teilstücks des Nordufer am Kieselsee/Haselsee zwischen Babenhausen und Harreshausen. Zahlreiche Stege und Angelplätze laden zum gemütlichen verweilen ein. Hier am Wasser ist es ohne weiteres möglich das Wochenende zu verbringen und vom Alltag abzuschalten. Die Fische im Kieselsee erreichen durch die riesige Wasserfläche kapitale Größen.

Fischbestand
Raubfische: Aal, Hecht, Barsch, Zander, Rapfen, Wels, Regenbogenforellen
Friedfische: Karpfen, Brassen, Rotaugen, Rotfedern

Die Anfahrt an unser Tor in Babenhausen:
Anfahrt_Babenhausen

Anfahrt Babenhausen als PDF

Der Vorstand hat am 31.03.2020 die folgende Angelordnung beschlossen:

Gewässerordnung Babenhausen

Karte_Babenhausen

Wir bitten euch die unbedingt zu beachten um Schaden vom Verein abzuwenden. Verstöße dagegen werden ab sofort geahndet werden.

Gewässertkarte_Babenhausen

Die aktuellen Gesetze und Verodnung zum PDF Download:
Hessisches Fischereigesetz – HFischG
Hessische Fischereiverordnung – HfischV

Kieselsee wieder teilweise zum Angeln geöffnet

Liebe Mitglieder,

Heute haben einige Mitglieder in der brütenden Hitze die notwendigen Maßnahmen getroffen, dass wir zumindest einen Teil unseres Geländes ab sofort wieder zum Angeln freigeben können.

Bitte beachtet die folgenden Regeln:

  1. Die Halbinsel und alles östlich davon (Betriebsgeländer von S&H) ist gesperrt und jedes Betreten vom Bergamt strengstens untersagt. Bitte haltet euch daran, es besteht Lebensgefahr.
  2. Einfahrt geht zurzeit nur über das Gelände der Fechenheimer. Benutzt das in der Karte markierte Tor. Dort passt unser Schlüssel. Bitte das Tor unbedingt wieder abschließen. Bitte nur Schrittgeschwindigkeit fahren und nicht dort parken. Wir sind da Gäste und sollten uns auch als solche benehmen.
  3. Geangelt werden kann von unserem westlichen Zaun bis zur Absperrung an der Halbinsel. Der Bereich ist in der Karte markiert. Das letzte Stück Weg ist mit Haltverbot Schildern gekennzeichnet und dort soll nur ausgeladen, nicht geparkt werden, weil der Platz zum Wenden gebraucht wird.
  4. Das Befahren des Geländes mit Wohnwagen oder Wohnmobilen oder Autos und Gespannen über 6m ist nicht gestattet. Bitte kommt mit dem kleinsten Auto, das ihr habt und nicht gerade mit einem Sprinter.
  5. Bootsangeln ist vorübergehend nicht gestatten.
  6. Wegen des eingeschränkten Platzangebots ist derzeit Angeln nur mit 2 Ruten erlaubt.
  7. Bitte nur das eine, in der Karte eingezeichnete, Dixi benutzen.

Unabhängig davon bleiben alle Corona betreffenden Anordnungen der hessischen Landesregierung in Kraft.

Weil wir weniger Angelplätze haben, bitten wir euch besondere Rücksicht auf eure Mitangler zu nehmen.

Um den Zustand unseres Geländes weiter zu verbessern wird es zusätzliche Arbeitsdienste geben. Diese aber nur mit Anmeldung und begrenzter Teilnehmerzahl.

  1. Am 8. August 2020 ab 8 Uhr. Anmeldung bitte so schnell wie möglich an die bekannte Adresse: babenhausen@asv-offenbach.de. Weil die Anzahl der Teilnehmer auf 10 begrenzt ist bekommt ihr eine Rückantwort.
  2. Am 5. September 2020 ab 8 Uhr. Anmeldung bitte so schnell wie möglich an die bekannte Adresse: babenhausen@asv-offenbach.de. Weil die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist bekommt ihr eine Rückantwort.
  3. Der normale Arbeitsdienst am 19. September 2020 findet wie geplant statt.

Bitte gebt bei der Anmeldung zum Arbeitsdienst auch eine Telefonnummer an damit ihr für Koordination erreichbar seid.

Bitte bringt zu allen Arbeitsdiensten eigenes Gartenwerkzeug (Astscheren, Sichel, usw.) mit soweit ihr habt. Und bitte unbedingt feste Arbeitshandschuhe mitbringen wegen der Dornen an den Brombeeren.

Der Arbeitsdienst an der Kinzig findet auch wie geplant am 5. September 2020 statt. Dieses Mal aber von 9-19 Uhr und max. 10 Personen. Mit einer Pause natürlich. Bitte dafür bis 30.8.2020 unter kinzig@asv-offenbach.de anmelden.

Die aktuellen Änderungen findet ihr immer auf unserer Homepage (https://www.asv-offenbach.de/). Außerdem gibt es eine WhatsApp Gruppe ASV Offenbach 1919 e.V. Wenn ihr da zugefügt werden möchtet ruft Martina an (06055-8969357).

Wir sind guter Dinge, dass wir auch diese Situation meistern werden und freuen uns den ein oder anderen am Wasser zu sehen sowie auf das Gemeinschaftsangeln am 27.09.2020.

Mit sportfreundlichen Grüßen

ASV Offenbach am Main 1919 e.V.
– Vorstand –

PS: Die Karte mit der Einfahrt und dem Angelgebiet wird die Tage hier gepostet.

ACHTUNG: Hangabbruch in Babenhausen

ACHTUNG: Die Zufahrt zu unserem Tor in Babenhausen, die Halbinsel und das Gelände östlich davon ist ab sofort gesperrt und darf nicht betreten werden.

‼️‼️‼️ Bootfahren ist absolut untersagt! ‼️‼️‼️

Es besteht Lebensgefahr
Der Gewässerwart der Fechenheimer, Norbert Köhler, hat uns freundlicherweise erlaubt vorübergehend über ihr Gelände zu fahren. Bitte fahrt dort Schrittgeschwindigkeit und parkt nicht auf dem Fechenheimer Gelände. Und fahrt auf unserem Gelände nur bis zum Tor, nicht auf die Halbinsel und nicht weiter östlich.
Geangelt werden darf derzeit nur vom Fechenheimer Zaun bis zur Grillhütte.
Es hat am Ende des Tauschgeländes einen Hangabbruch gegeben und es ist unklar wie weit der Hang unterspült ist. Laut Polizei und THW kann jederzeit ein weiteres Stück abbrechen.
Also denkt an eure Sicherheit und betretet nicht die Halbinsel und nicht das Gelände östlich davon.

Sommerkarpfen

Unser Vereinsmitglied Peter konnte am 11. August um 13.25 Uhr einen schönen Schuppenkarpfen von 32 Pfund anlanden. Gebissen hat er auf einen Coconut Sinker Boilie und das ohne große Anfütteraktion. Petri Heil zu diesen schönen Fisch.

Schöne Sommerfänge in Babenhausen

Unsere neuen Mitglieder Stefan und Carlos zeigen wie man auch im Hochsommer schöne Fische in Babenhausen fängt. Beide sind erst seit diesem Jahr Mitglied im ASV Offenbach. Petri Heil den Fängern.

Stefan mit einem kugelrunden Spiegelkarpfen von 48 Pfund und 90cm karpfen_stefan

Carlos mit einem wunderschönen Stör
Stör_Carlos

Zu Gast bei Freunden

Am Wochenende war die Jugendgruppe des AV Höchst Gelnhausen mit drei Betreuern zu Gast bei uns am Kieselsee in Babenhausen. Es ist immer wieder schön, sich über die Vereinsgrenzen auszutauschen zu können und einen gemeinsamen Abend mit unserem schönen Hobby zu verbringen. Gefangen haben die Jungs auch ganz gut, was uns natürlich besonders freut. Das Wetter hat auch hervorragend mitgespielt. Wir hoffen es hat euch bei uns gefallen. Bis zum nächsten Mal.

aale

karpfen

ambiente

ambiente2

feuer

Karpfen aus Babenhausen

Hier mal wieder ein Fang von unserem 2. Vorsitzenden. Ein schöner Schuppenkrapfen aus dem Kieselsee in Babenhausen. Köder war ein Fischboilie. Gebissen hat der Fisch auf etwa 5-6 Meter Wassertiefe.

conchoolio_Karpfen_Babenhausen_12.06.2015